Leichtathletik

Training bis zu den Osterferien

Beginn des Winter–Leichtathletik–Trainings ist in der ersten Woche nach den Herbstferien, Dienstag, 26.10. und Freitag, 29.10.

Bis zu den Osterferien 2022 trainiert die Gruppe U12 und älter (Jahrgänge 2012 u. älter) mit Kerstin, Liz und Anett freitags in Leun in der Turnhalle von 16:45 Uhr bis 18:15 Uhr.

Vorher leiten Andreas und Theresa die Gruppen U8 und U10 (Jahrgänge 2013, 2014 und 2015) von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr, ebenso in der Leuner Turnhalle.

Die Gruppe der Vorschulkinder und 1.Schuljahr trainieren mit Andreas dienstags in der Halle von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr (Jahrgänge 2015 und 2016).

Wichtig: Alle Kinder sollen bitte pünktlich kommen, d.h. auch nicht deutlich vor der angegebenen Zeit, damit wir Halle und Umkleideraum ausreichend lüften können.
In den Weihnachtsferien ist Pause.

Andreas Jung, 06473/411710, Kerstin Klapproth 06473/2854 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für das Hallentraining sind die Bestimmungen nach der Coronavirus-Schutzverordnung einzuhalten. Eine geschlossene Sportstätte darf nur mit einem Negativtest betreten werden – dies gilt auch für Eltern sowie Besucher und Zuschauer.
Für die Schulkinder ist die regelmäßige Aktualisierung des Testheftes aus der Schule ausreichend. Kinder unter 6 Jahren sowie Kinder über 6 Jahre, die noch nicht in die Schule gehen, benötigen keinen Negativ-Nachweis.

Um den Trainern und Übungsleitern regelmäßige Kontrollen der Testhefte zu ersparen, bitten wir die beigefügte Erklärung zu unterschreiben und bis spätestens zum ersten Hallentraining bei den Trainern und Übungsleitern abzugeben.

 

Anhänge
Diese Datei herunterladen (covid19_testheft.pdf)Erklärung[Erklärung zur Führung eines COVID-19-Testhefts]

Ferien-Sport- und Spaß-Aktion

Ein toller Erfolg war die Ferienaktion der Turngemeinde Leun, die am letzten Tag der Sommerferien, Freitag, den 27.August, endete. Etliche Teilnehmer konnten ein Sportabzeichen ablegen.

Bis zu je 30 Kinder nahmen an den Spiel- und Sportnachmittagen im Leuner Wackenbachstadion teil, welche die Leichtathletik Abteilung des größten Leuner Sportvereins in allen 6 Ferienwochen ausrichtete.

Jeweils Freitags Nachmittags von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr wurden in kindgerechter Art und Weise Grundlagen der verschiedenen Leichtathletik-Disziplinen ausprobiert. Eingeladen waren alle Leuner Kinder von 6 bis 12 Jahren, unabhängig von Wohnort und Vereinszugehörigkeit. Auch einige 5-jährige Vorschulkinder nahmen mit großer Freude teil.

Die Spiel- und Trainingsformen orientierten sich an den DLV Kinderleichtathletik Wettkämpfen. So standen unter anderem Mehrfachsprünge, Biathlon, Schlagwürfe, Hindernispendelstaffel und vieles mehr auf dem Programm.

Bei häufiger Teilnahme konnten die 5- bis 11-Jährigen ein DLV Kinderleichtathletikabzeichen erwerben. Hier kam es nicht auf die Leistung in einer Disziplin an, sondern darauf, möglichst vielseitig viele verschiedene Sportarten erfolgreich zu absolvieren. Fünf  Kinder erreichten die Auszeichnung "Starter" und 15 die Auszeichnung "Könner".

Für die 12-Jährigen dagegen bestand die Möglichkeit sich am Mehrkampfabzeichen, analog zum allgemeinen Sportabzeichen, zu probieren. Auch hier waren einige erfolgreich.

Das Bild zeigt die Teilnehmer am letzten Veranstaltungstag.

 

Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Seite fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.