Gebrüder Skopko zweimal erfolgreich

Einerseits die Qualifikation für die hessischen Mehrkampf Meisterschaften geschafft, zum Zweiten mehrere gute Resultate bei den Regionsmeisterschaften, so das Fazit der Wettkämpfe in KW20.  

Zunächst startete Fabian als einziger Leuner Leichtathlet am vergangenen Dienstag, den 14. Mai, in Giessen bei einem Fünfkampf. Im Blockmehrkampf Lauf erreichte er 2252 Punkte und damit die Qualifikation für die Hessenmeisterschaften in 2 Wochen in Flieden. 

Am Samstag, den 18. Mai, nahm er zusammen mit Adrian und Andre Skopko an den Regionsmeisterschaften in Marburg teil. Andre verbesserte sich vor Allem beim Weitsprung und erreichte Platzierungen zwischen Rang 4 (Kugelstoßen) und Platz 7 im 100 m Sprint. Erstmals unter 13 sek. über 100 m sprintete Adrian im Vorlauf und gelangte mit dieser guten Zeit in den Endlauf. Hier war er etwas langsamer und wurde Fünfter.

Deutlich schneller als zu Beginn der Saison war er in 43,37 sek. auch über 300 m., Platz 3. Ebenfalls Rang 3 erreichte Fabian mit guten 5,26 m im Weitsprung. Beim Hürdensprint und über 100 m wurde er jeweils sehr guter Vize-Regionsmeister, jeweils von einem überlegen starken Athleten aus Alsfeld geschlagen. Das Kugelstoßen geriet ihm und auch Adrian an diesem, sonst erfolgreichen Wettkampftag, nicht gut. 

Vollständige Ergebnisliste unter www.laportal-net.de.

Adrian (Startnr. 311) beim 300 m Lauf

Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Seite fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung Verstanden